Was kostet eine Übersetzung? 

 

Übersetzungen werden in Deutschland üblicherweise nach Textvolumen abgerechnet. Möglich ist hierbei eine Berechnung nach Normzeilen oder Wortpreisen.

 

Berücksichtigt werden weiterhin Faktoren wie Fachrichtung, Textsorte, Layout,  Zusatzleistungen und Dringlichkeit der jeweiligen Übersetzung.   

 

Die Berechnung beglaubigter Übersetzungen erfolgt in Anlehnung an das Justizvergütungs- und entschädigungsgesetz (JVEG). 

 

Sollten Sie weitere Fragen haben oder einen Kostenvoranschlag für ein Übersetzungsprojekt wünschen, so kontaktieren Sie mich unter:
carmen.hess@t-online.de
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

BDÜ-LOGO